Master

Fokus: Sicherheit und Gesundheit in der Arbeitswelt
Arbeits- und Organisationspsychologie*

  • Master of Science (M.Sc.)
  • 4 Semester
  • Vollzeit
  • 120 ECTS
  • 680 € / Monat
  • Sommer- und Wintersemester
  • Akkreditiert (ZEVA)
  • ohne NC
  • Vollzeit in Blockform

Du willst die psychische Gesundheit von BeschĂ€ftigten erhalten und sichere sowie gesunde Arbeit gestalten? Dann wĂ€hle den Master der SRH Hochschule fĂŒr Gesundheit am Campus Hamburg mit dem Schwerpunkt Sicherheit und Gesundheit in der Arbeitswelt.

  • deutsch
  • vergeben durch SRH Hochschule fĂŒr Gesundheit
Infomaterial anfordern Jetzt bewerben

Fokus:Sicherheit und Gesundheit in der Arbeitswelt
M.Sc. in Arbeits- und Organisationspsychologie

Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz rĂŒckt in den letzten Jahren verstĂ€rkt in den Mittelpunkt öffentlicher Diskussion. Trotz rĂŒcklĂ€ufiger KrankenstĂ€nde ist der relative Anteil psychischer Erkrankungen am ArbeitsunfĂ€higkeitsgeschehen ansteigend, weshalb die Relevanz psychischer Aspekte in Unternehmen zunehmend an Bedeutung gewinnt. Doch Arbeit stellt nicht per se eine Fehlbelastung dar, sondern ist auch eine wichtige Ressource, die die psychische Gesundheit stĂ€rken und das Wohlbefinden der BeschĂ€ftigten dauerhaft fördern kann.

Unser innovativer Master-Studiengang bildet dich zum Arbeits- und Organisationspsycholog:in aus und befĂ€higt dich die psychische Gesundheit der BeschĂ€ftigten zu erhalten und zu verbessern. Neben personal- und organisationspsychologischen Ansatzpunkten erlernst du in den TĂ€tigkeitsfeldern der Arbeitssicherheit und betriebliche Gesundheit (BGM) verschiedene psychologische TĂ€tigkeiten in Unternehmen, inhaltlich und gesetzlich, umzusetzen. Mit dieser Kombination leistet unser Master einen wesentlichen Beitrag fĂŒr eine gesunde Arbeitswelt.

Alles in Allem hast du mit unserem Master in den Bereichen Personal, Organisation, Arbeitssicherheit und Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) vielfÀltigste Karrieremöglichkeiten.

Wir vermitteln dir Theorie und Praxis

  • in der Personalpsychologie, bspw. zur Personalauswahl oder Personalentwicklung, integrierte Zusatzqualifikation: EinfĂŒhrung Beratung & Coaching
  •  in der Organisationspsychologie bspw. zur Förderung einer gesundheitsförderlichen Unternehmenskultur, integrierte Zusatzqualifikation: EinfĂŒhrung Mediation & Konfliktmanagement
  •  in unserem Schwerpunkt Arbeit & Gesundheit
    •  in den sicherheitsbezogenen Themenfeldern, bspw. die Betrachtung psychischer Belastung in der GefĂ€hrdungsbeurteilung oder Methoden zur Förderung sicherheitsgerechten Verhaltens, integrierte Zusatzqualifikation: Ausbildung Fachkraft fĂŒr Arbeitssicherheit (I, II, III), Ausbildung zum psychologischen Ersthelfer*in (CISM – Mental Health Professional)
    •  in den gesundheitsbezogenen Themenfeldern bspw. die Inhalte und den Aufbau eines Betrieblichen Gesundheitsmanagement in Unternehmen und zahlreiche Inhalte im BGM bspw. zur gesundheitsgerechten FĂŒhrung, , integrierte Zusatzqualifikation: Zertifikat Stressmanagementtrainer*in (gemĂ€ĂŸ § 20 SGB V)

Und nicht zuletzt erlernst du vielfĂ€ltige Methoden bspw. fĂŒr die DurchfĂŒhrung von PrĂ€sentationen, Seminaren, Befragungen, Moderationen und der Evaluation von Prozessen.

* vorbehaltlich der Akkreditierung des Studienorts

Deine Perspektive
Mach' Karriere mit deinem Studium

Bei uns studierst du am Puls der Zeit. Wir schauen gemeinsam ĂŒber den Tellerrand und bereiten dich dadurch bestmöglich auf die Anforderungen fĂŒr dein Arbeitsumfeld vor. Mit dem Abschluss des Masterstudiengangs Arbeits- und Organisationspsychologie (M. Sc.) mit dem Schwerpunkt Sicherheit und Gesundheit in der Arbeitswelt stehen dir viele Karrieremöglichkeiten offen.

  • Im Bereich Personal kannst du bspw. in der Personalauswahl und -beschaffung tĂ€tig sein oder in der Personalentwicklung Weiterbildungskonzepte entwickeln und umsetzen.
  • Im Bereich Organisation kannst du bspw. eine gesundheitsgerechte Unternehmenskultur fördern oder im QualitĂ€tsmanagement Strukturen und Prozesse entwickeln.
  • Im Bereich der betrieblichen Gesundheit gestaltest du aktiv das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) oder die betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) mit und stehst ebenso als Ansprechpartner*in fĂŒr psychologische Fragestellungen im Unternehmen zur VerfĂŒgung.

Dein Wissensvorsprung durch Zusatzqualifikationen

Bei uns qualifizierst du dich bereits wĂ€hrend des Studiums weiter und erhĂ€ltst – ganz ohne Zusatzkosten – folgende Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Ausbildung zur Fachkraft fĂŒr Arbeitssicherheit (Stufe I, II und III) gemĂ€ĂŸ Arbeitssicherheitsgesetz sowie DGUV Vorschrift 2
  • Stressmanagementtrainerschein
  • Ausbildung zum psychologischen Ersthelfer

Mit diesen Zusatzqualifikationen machst du dich noch attraktiver fĂŒr den Arbeitsmarkt.

Wir wollen Unternehmen unterstĂŒtzen sichere und gesunde Arbeit fĂŒr die BeschĂ€ftigten anzubieten. Daher haben wir an unserer Gesundheitshochschule einen spezifischen Studiengang entwickelt, der im Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsycholog:innen ausbildet, in den Bereichen Arbeitssicherheit und der betrieblichen Gesundheit verschiedene psychologische TĂ€tigkeiten in Unternehmen, inhaltlich und gesetzlich, umsetzen zu können und damit gesunde Arbeit zu fördern.

Prof. Dr. Sabine Rehmer
Allgemein Webinar: Lerne den SRH Campus Hamburg kennen

Webinar auf Englisch: Du ĂŒberlegst, dein Studium am SRH Campus Hamburg zu machen, hast aber noch offene Fragen zu unserer Hochschule und dem Angebot? Dann komm zu unserem Kennenlern-Webinar und finde heraus, ob unser Campus der Richtige fĂŒr dich ist.

Zum Event
Allgemein Deine individuelle Campus Tour

Du willst den Campus Hamburg besser kennenlernen und dir vor Ort ein Bild verschaffen? Dann nutze unsere Campus Tour und buche eine individuelle FĂŒhrung.

Zum Event

Studienverlaufsplan Arbeits- und Organisationspsychologie Dein Lehrplan

4 Semester 120 ECTS
1. Semester
  • EinfĂŒhrung und Grundlagen der A&O-Psychologie 10
  • Empirische Forschungsmethoden und Analyse-, Interventions- und Evaluationsmethoden 3
  • Psychologie der Arbeit, Arbeitssicherheit und betrieblichen Gesundheit 11
  • Ausbildung zur Fachkraft fĂŒr Arbeitssicherheit (Stufen I, II, III) 4
  • Elemente der arbeitsmedizinischen Betreuung im Unternehmen 2
2. Semester
  • Empirische Forschungsmethoden und Analyse-, Interventions- und Evaluationsmethoden 2
  • Quantitative Analyseverfahren 5
  • Sicherheitsbezogene Handlungsfelder fĂŒr A&O-Psychologen 5
  • Ausbildung zur Fachkraft fĂŒr Arbeitssicherheit (Stufen I, II, III) 5
  • Elemente der arbeitsmedizinischen Betreuung im Unternehmen 3
  • Berufsfeldbezogene Projekte 5
  • Organisation 5
3. Semester
  • Organisation 5
  • Qualitative Analyseverfahren 5
  • Psychologische Diagnostik & Gutachtenerstellung 5
  • Gesundheitsbezogene Handlungsfelder fĂŒr A&O-Psychologen 5
  • Ausbildung zur Fachkraft fĂŒr Arbeitssicherheit (Stufen I, II, III) 5
  • Berufsfeldbezogene Projekte 5
4. Semester
  • Personal 10
  • Masterarbeit (inkl. Kolloquium) 20

Details zu deinem Studienmodell und Praktikum

Bei uns studierst du im Vollzeitstudienmodell, jedoch in einer sogenannten Blockstruktur. Das bedeutet, dass die PrĂ€senzzeit komprimiert in Form von insgesamt 24 Blockwochenenden (jeweils von Donnerstag bis Sonntag) stattfindet. Einmal im Monat musst du daher ein verlĂ€ngertes Wochenende fĂŒr eine PrĂ€senzzeit einrichten. Die restliche Zeit kannst du bereits in der Praxis tĂ€tig sein und Studium und Beruf ideal kombinieren. Du kannst Gelerntes direkt in der Praxis anwenden und Themen und Fragen aus der Praxis in deinen Vorlesungen oder bei deinen Lehrenden anbringen. Diese praxisintegrierende Studienform ist ideal, um deine BerufstĂ€tigkeit und deine privaten Anforderungen aufeinander abzustimmen.

Wenn du bereits die Ausbildung zur Fachkraft fĂŒr Arbeitssicherheit gemĂ€ĂŸ § 7 des Arbeitssicherheitsgesetzes sowie § 4 der DGUV Vorschrift 2 erfolgreich abgeschlossen hast, kannst du dir diese Leistungen im Studium anerkennen lassen.

BestÀtigte StudienqualitÀt

Das Markenzeichen der Zentralen Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA) ist die Evaluation und Akkreditierung von StudiengÀngen, Hochschulsteuerung und -management. Die ZEvA kam in allen Bereichen zu sehr guten Ergebnissen.

Die QualitĂ€t unseres Master-Studiengangs Arbeits- und Organisationspsychologie wurde erfolgreich durch die ZEvA bestĂ€tigt.

Unser QualitÀtsversprechen

Zugangsvoraussetzungen
Das solltest du mitbringen

FĂŒr die Zulassung zum Studium im Master-Studiengang Arbeits- und Organisationspsychologie benötigen wir von dir folgende Nachweise:

  • Nachweis Sprachniveau deutsch B2 (fĂŒr internationale Studienbewerber)
  • Bachelorabsolvent:innen der Psychologie (B.Sc.) oder
  • anderer Bachelorabschluss (180 ECTS) bspw. aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Erziehungswissenschaft, Sportwissenschaft, Medizin, PĂ€dagogik oder Ingenieurwissenschaften
  • Masterabsolvent:innen oder vergleichbares Abschlussniveau  (Anerkennungen und verkĂŒrztes Studium möglich)

Studierende, die bereits die Ausbildung zur Fachkraft fĂŒr Arbeitssicherheit gemĂ€ĂŸ § 7 des Arbeitssicherheitsgesetzes sowie § 4 der DGUV Vorschrift 2 erfolgreich abgeschlossen haben, können sich diese Leistungen im Studium anerkennen lassen.

Kosten und Finanzierung
So viel kostet das Studium

Als staatlich anerkannte, private Hochschule finanziert sich die SRH Hochschule fĂŒr Gesundheit durch StudiengebĂŒhren. Diese Einnahmen fließen in die Ausstattung unseres Campus, den Service fĂŒr unsere Studierenden und die QualitĂ€tssicherung. Damit stellen wir sicher, dass du unter optimalen Studienbedingungen die bestmögliche Ausbildung erhĂ€ltst.

StudiengebĂŒhren

  • 680 € / pro Monat

Der monatliche Beitrag bleibt ĂŒber die gesamte Studienzeit gleich. Einmalig wird zu Studienbeginn eine AnmeldegebĂŒhr von 200 € erhoben, die in der Regel mit der ersten Monats- bzw. SemestergebĂŒhr entrichtet wird. Bis auf die ggf. anfallende Einstufungs-, Eignungs- oder ÄquivalenzprĂŒfung werden keine gesonderten PrĂŒfungskosten o. Ă€., auch nicht fĂŒr WiederholungsprĂŒfungen, erhoben. So hast du wĂ€hrend deines Studiums maximale Kostentransparenz. Bei einer VerlĂ€ngerung des Studiums ĂŒber die Regelstudienzeit hinaus werden ebenfalls GebĂŒhren erhoben, da das Angebot der Hochschule weiterhin genutzt wird. Steht nur noch die Abschlussarbeit des Studiengangs aus, werden die GebĂŒhren um 50 % reduziert.

Finanzierung

BAföG, Bildungsfonds der SRH Hochschulen, Bildungskredite oder Deutschlandstipendium – du hast zahlreiche Möglichkeiten, dein Studium zu finanzieren. Auf unserer Seite Finanzierung haben wir fĂŒr dich die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

Jetzt Bewerben
Bewerbungsprozess und Fristen

Bewirb dich jetzt fĂŒr einen Studienplatz. Dein Studium am SRH Campus Hamburg kannst du zum Sommer- oder Wintersemester beginnen. Gehe online und lade deine Bewerbung hoch. Wir prĂŒfen deine Unterlagen und laden dich, wenn alles passt, zu unserem Auswahlverfahren ein. Das Auswahlverfahren besteht aus einem Kennenlern- und VorstellungsgesprĂ€ch. Die Teilnahme daran ist fĂŒr dich kostenfrei. 

Mehr Informationen zu unserem Bewerbungsprozess

Wenn du ĂŒber die notwendigen Zugangsvoraussetzungen verfĂŒgst, freuen wir uns schon jetzt auf deine Bewerbung, die dann folgende Unterlagen beinhalten sollte:

  • Einen tabellarischen Lebenslauf mit aktuellem Passfoto
  • Eine Kopie deines Personalausweises (Vorder- und RĂŒckseite), bei auslĂ€ndischen Studierenden der Reisepass/ID
  • Deinen vollstĂ€ndig ausgefĂŒllten Zulassungsantrag (nur bei postalischer Bewerbung)
  • Eine Kopie deines ersten Studienabschlusses
Bewirb dich jetzt! Starte mit uns in deine Zukunft
  • Hier lernst du step by step
  • Du studierst in praxisnahen Aufgaben in kleinen Teams
  • Du kannst dich aufgrund der innovativen Blockstruktur aufs Wesentliche konzentrieren
  • Du bekommst kontinuierliches Leistungs-Feedback
Jetzt bewerben