Zurück

Informationen und Updates zum Coronavirus

Datum: 01.04.2022

Liebe Studierende, Lehrende und Besucher*innen,

hiermit möchten wir Sie sehr herzlich im Sommersemester 2022 begrüßen! Wir möchten Sie über wichtige Hinweise zu den Hygienevorgaben und zum Hybridunterricht in Ausnahmefällen informieren

Hygienevorgaben

Wir beziehen uns in unseren Vorgaben auf das Eckpunktepapier der Berliner Senatskanzlei zur Lehre im Sommersemester 2022.

  • 3G-Status

    An unserer Hochschule entfallen alle 3G-Kontrollen und damit auch der bisher praktizierte QR Check der Studierenden in den Räumen. Ausnahmen zur 3G-Kontrolle sind für Veranstaltungen mit externen Besucher*innen vorgesehen. 
     
  • FFP2 Maskenpflicht

    Für alle und durchgehend für die Studierenden gilt die FFP2 Maskenplicht innerhalb der Hochschule. Lehrende können jedoch in der Vortragssituation ohne Maske lehren. Wir empfehlen allen Lehrenden auch in der Vortragssituation immer dann, wenn kein Abstand gehalten werden kann, das Tragen der Maske.
     
  • Lüften

    Die Räume sollen regelmäßig gelüftet werden.
     
  • Abstand

    Bitte versuchen Sie, wo immer möglich, Abstände einzuhalten.
     
  • Infektion

    Wenn Sie sich als Studierende/r infizieren, dürfen Sie entsprechend der in Ihrem Bundesland geltenden Quarantäneregeln nicht an die Hochschule kommen. Im Unterschied zur Vergangenheit werden wir aber nicht mehr die gesamte Kohorte in die Onlinelehre schicken. Bitte informieren Sie Ihre*n Head of Study Programme über Ihre Infektion und klären Sie, wie Sie in diesem Fall die verpassten Lehrinhalte eigenständig nacharbeiten können.

    Sollten Sie als Lehrende/r infiziert sein, informieren Sie bitte executiveboard@srhberlin.de oder ihre Vorgesetzten. Kommen Sie bitte nicht mehr an die Hochschule, bis Sie wieder negativ getestet sind. Wir gehen aktuell von mindestens 5 Tagen aus. Soweit Sie selbst es wünschen und Sie gesundheitlich in der Lage sind, können Sie den Unterricht online durchführen. Andernfalls wird es Absprachen mit dem Head of Studies und Course Coordination geben müssen, wann der Unterricht nachgeholt werden kann oder wer die Vertretung übernehmen kann. 

Hybrid nur noch als Sonderfall

Es bleibt bei der bereits kommunizierten Regel: Hybridlehre als Sonderfall der Präsenzlehre wird nur dann angeboten, wenn es Ihnen als Studierende*r des ersten Semesters aufgrund von Visumsverzögerungen nicht möglich ist, rechtzeitig zu Semesterbeginn anzureisen. Bitte verwenden Sie dafür den angehängten Antrag und reichen Sie diesen bei Ihren Lehrenden ein. Lehrende bitten wir, soweit durch den Antrag nachvollziehbar, Hybridlehre anzubieten und das Formular, wie dort angegeben, weiterzuleiten.

Eine weitere Ausnahme für das Angebot von Hybridlehre ergibt sich aus der aktuellen Situation und betrifft dann als Ausnahme das Angebot für Studierende der direkt betroffenen Ländern Ukraine, Belarus und Russland. Bisher haben uns allerdings keine Anträge dazu erreicht. Andere Formen von Hybrid sind nicht vorgesehen.

Kurz vor Start wünschen wir viel Erfolg im Studium und in der Lehre und freuen uns auf viele spannende Begegnungen!

FAQs Häufig gestellte Fragen

Wir empfehlen, dass Sie sich direkt bei Ihnen in unmittelbarer Nähe zum Wohnort in einem offiziellen Testzentrum testen lassen, so dass Sie im Fall der Fälle nicht unnötig durch die Stadt fahren müssen. Hier eine Übersicht der Hamburger Testzentren

  • Wie erreiche ich eure Studienberatung, um einen Beratungstermin auszumachen?
    Unsere Studienberaterinnen und Studienberater an unseren Schools beraten dich gerne zu unseren Studienprogrammen, dem Bewerbungsprozess, den Zulassungsbedingungen und zu Finanzierungsmöglichkeiten. Hier findest du ihre Kontaktdaten.
     
  • Kann ich eine Campusführung bekommen?
    Ja, das ist wieder möglich. Mach am besten einen individuellen Termin aus. Du kannst unsere Standorte auch bei unseren virtuellen Rundgängen und unseren Campustouren auf Youtube kennenlernen. Bitte trage währende deines gesamten Besuchs eine medizinische Maske und halte dich an die Hygiene- und Abstandsregeln.
     
  • Welche Infoevents bietet ihr sonst noch an?
    Eine Übersicht über unsere aktuellen Online- und Campusevents findest du hier.
  • Ich bin mir nicht sicher, ob ich aufgrund von Covid-19 rechtzeitig ein Studentenvisum bekomme und/oder ob ich nach Deutschland einreisen darf
    Du kannst dich gerne trotzdem online bewerben, da wir aufgrund der aktuellen Situation sehr flexibel sind. Du kannst z.B dein Studium online beginnen und es dann später am Campus fortsetzen.
     
  • Kann ich mein Studium beginnen oder fortführen, wenn sich die aktuelle Situation verschlechtert?
    Ja, dank unseres Blended-Learning Ansatz (Online-Kurse + Selbststudium) kannst du dein Studium online beginnen und weiterführen und deine Kommilition*innen online kennenlernen. In unseren virtuellen Seminaren und Vorlesungen lernst du ganz normal, tauscht Ideen aus und interagierst mit Professor*innen und Kommiliton*innen. Dabei hältst du z.B. auch Präsentationen, arbeitest gemeinsam an Projekten, reichst Hausarbeiten ein und erhältst dank fortlaufender Prüfungsformen Credits für dein Studium. Dieses Blended-Learning-Studienmodell bieten wir seit dem Sommersemester 2020 erfolgreich an.
     
  • Aufgrund der derzeitigen Situation kann ich keinen der üblichen Englischtests ablegen. Akzeptiert ihr andere (Online-)Tests?
    Wenn du aufgrund von COVID-19 nicht an einem der Standard-Englischtests teilnehmen kannst, akzeptieren wir derzeit auch die folgenden Online-Englischtests:
    Duolingo-Test | Ergebnis: min. 95 Punkte; TOEFL Special Home Edition | Ergebnis: min. 87 ibt; IELTS Indicator | Ergebnis: min. 6,5 (overall)