Bachelor

Psychologie

  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • 6 Semester
  • Pr√§senzstudium
  • 180 ECTS
  • 595 ‚ā¨ / Monat
  • vergeben durch SRH Hochschule f√ľr Gesundheit
  • ohne NC
  • Vollzeit

Die menschliche Psyche fasziniert dich und du willst mehr √ľber das menschliche Verhalten erfahren? Im Bachelor-Studiengang der SRH Hochschule f√ľr Gesundheit am Campus Hamburg blickst du hinter die Fassade und hast vielf√§ltige berufliche Perspektiven.

  • deutsch
  • Wintersemester
Infomaterial anfordern Jetzt bewerben

Deine Lerninhalte
Studiere Psychologie im Bachelor

Du willst erfahren, was du als professionelle Psychologin bzw. Psychologe tun kannst, um zu einer gesunden Psyche von Menschen beizutragen? Psychologie ist mehr als ‚Äěnur‚Äú Sigmund Freud oder Psychotherapie. Sie besch√§ftigt sich mit menschlichen Ph√§nomenen aus allen Bereichen des Lebens und findet Anwendung in der Arbeitswelt, Bildung und Erziehung, im menschlichen Miteinander, in der Gesundheitsf√∂rderung, in der Politik, in der Beratung, an der B√∂rse, im Handel und vielen anderen Bereichen. All diese Anwendungsfelder finden sich in den einzelnen Modulen w√§hrend deines Studiums wieder. Dadurch er√∂ffnen wir dir mit deinem Bachelor-Studium in Psychologie viele Perspektiven und damit die unterschiedlichsten Karrierem√∂glichkeiten.

Dabei vermitteln wir dir eine wissenschaftlich fundierte Grundausbildung psychologischer Zusammenh√§nge. Die Schwerpunktsetzung in Klinischer Psychologie, Gesundheitsf√∂rderung, Pr√§vention und Rehabilitation spiegelt die Expertise unserer Gesundheitshochschule in diesem Bereich wider und macht Dich zur Expertin bzw. zum Experten f√ľr psychisch starke Menschen.

W√§hrend des Studiums lernst du berufspraktische Kompetenzen und Methoden kennen, die √ľber den √ľblichen Anwendungsbezug von Bachelor-Studieng√§ngen hinausgehen. So lernst du zum Beispiel Entspannungsverfahren kennen und selbst√§ndig durchf√ľhren, was wir dir mit einem Hochschulzertifikat best√§tigen. Auch das eigenverantwortliche Durchf√ľhren von Gesundheitscoachings steht in deinem Studienablauf auf dem Plan. Du √ľbst dich in Interviewtechniken und Gespr√§chsf√ľhrung und wirst verschiedene diagnostische Verfahren kennenlernen und anwenden. Au√üerdem erstellst du erste eigene Psychoedukationsprogramme, Interventionen und Workshops, f√ľhrst diese in der Praxis durch und reflektierst deine Ergebnisse unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten.

Dein im Studium erworbenes Wissen und K√∂nnen kannst du schlie√ülich direkt in der Praxis anwenden, denn bereits w√§hrend des Studiums absolvierst du ein 14-w√∂chiges Pflichtpraktikum in deinem sp√§teren beruflichen Umfeld. Dadurch kannst du wertvolle und wichtige Erfahrungen im psychologischen beruflichen Kontext sammeln und theoretische Erkenntnisse direkt in der Praxis anwenden. So kannst du bereits w√§hrend deiner Studienzeit netzwerken und fr√ľhzeitig wichtige berufliche Kontakte kn√ľpfen.

Deine Perspektive
Leg' die perfekte Basis f√ľr deine Karriere

Deine Karrierem√∂glichkeiten k√∂nnten nicht vielf√§ltiger sein. Durch den Einbezug der Anwendungsbereiche Arbeits- und Organisationspsychologie sowie P√§dagogischer Psychologie und die Fokussierung auf eine solide Methodenausbildung ergeben sich f√ľr dich zahlreiche Perspektiven. M√∂gliche Einsatzfelder sind:

  • Psychologische Diagnostiken
  • Beratungst√§tigkeiten
  • Psychoedukation
  • Gesundheitsaufkl√§rung und Gesundheitsberatung sowie Coaching
  • Unterst√ľtzung bei der Bew√§ltigung von Unfallfolgen und Krankheiten
  • Stresspr√§vention
  • Betriebliche Gesundheitsf√∂rderung
  • Personalarbeit und -entwicklung
  • Marktforschung
  • Durchf√ľhrung von Aus-, Fort- und Weiterbildungen

Unsere Erfahrungen und die des SRH-Hochschulverbundes zeigen, dass ein gro√üer Teil der Psychologie-Studierenden ein weiterf√ľhrendes Masterstudium anstreben. Der Bachelor-Studiengang ist gem√§√ü den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft f√ľr Psychologie (DGP) aufgebaut, sodass eine m√∂glichst hohe Ankn√ľpfbarkeit an Masterstudieng√§nge in der Psychologie gew√§hrleistet werden kann.

Du kannst hier am Campzs zum Beispiel einen Master-Studiengang in Arbeits- und Organisationspsychologie (M. Sc.) mit Schwerpunkt Sicherheit und Gesundheit in der Arbeitswelt oder einen Master in Gesundheits- und Sozialmanagement (M. A.) anschließen.

NC-frei Psychologie studieren Menschen verstehen

Studienverlaufsplan Psychologie Dein Lehrplan

6 Semester 180 ECTS
1. Semester
  • Einf√ľhrung in die Psychologie 8
  • Allgemeine Psychologie I 6
  • Differentielle und Pers√∂nlichkeitspsychologie 6
  • Sozialpsychologie 6
  • Empirisch-wissenschaftliches Arbeiten 4
2. Semester
  • Biopsychologie 6
  • Empirisch-wissenschaftliches Arbeiten 4
  • Statistik I & II 6
  • Grundlagen der Diagnostik 8
  • Anwendungsfach Basis: Gesundheit 6
3. Semester
  • Allgemeine Psychologie II 6
  • Statistik I & II 6
  • Anwendungsfach Basis: Klinische Psychologie 6
  • Anwendungsfach Vertiefung: Pr√§vention 6
  • Diagnostisches Verfahren 6
4. Semester
  • Entwicklungspsychologie 6
  • Anwendungsfach Vertiefung: Klinische Interventionen 6
  • Anwendungsfach Vertiefung: Gesundheitspsychologie 6
  • Anwendungsfach Vertiefung: Rehabilitation 6
  • Empirisches Forschungsseminar 6
5. Semester
  • Empirisches Forschungsseminar 3
  • Praktikum 24
  • Erg√§nzungsfach: Psychologische Methoden in der Praxis 3
6. Semester
  • Versuchspersonenstunden 1
  • Anwendungsfach Basis: Arbeits- und Organisationspsychologie 6
  • Anwendungsfach Basis: P√§dagogische Psychologie 6
  • Bachelorarbeit 12
  • Erg√§nzungsfach: Psychologische Methoden in der Praxis 5

Bestätigte Studienqualität

Als eine gemeinsame Einrichtung der L√§nder ist die Stiftung Akkreditierungsrat f√ľr die Qualit√§tssicherung in Studium und Lehre an deutschen Hochschulen zust√§ndig.

Unser Bachelor-Studiengang Psychologie hat die Studienqualität von der Stiftung Akkreditierungsrat zugesprochen bekommen.

Unser Bachelor-Studiengang Psychologie ist vom Bundesverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP) offiziell als psychologischer Studiengang anerkannt.

In seiner Bewertung richtet sich der BDP nach den Ma√üst√§ben des Europ√§ischen Zertifikates in Psychologie (EuroPsy) und des Diplomstudiengangs in Psychologie. Den Hintergrund daf√ľr bilden die Vorgaben in den Empfehlungen der Kultusministerkonferenz.

Unser Qualitätsversprechen

Deine Dozentinnen und Dozenten Bei uns kannst du alles lernen

Zugangsvoraussetzungen
Psychologie studieren ‚Äď auch ohne NC

F√ľr die Zulassung zum Studium im Bachelor-Studiengang Psychologie setzen wir folgende Zugangsvoraussetzungen voraus:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine gleichwertige Hochschulzugangsberechtigung bzw. Hochschulzugang f√ľr qualifizierte Berufst√§tige gem. ¬ß70 Th√ľrHG*
  • Nachweis Sprachniveau Deutsch B2 (f√ľr internationale Studienbewerber)

*Th√ľrHG ¬ß 70 (2) Beruflich Qualifizierte ohne Hochschulzugangsberechtigung, die √ľber eine abgeschlossene Berufsausbildung verf√ľgen und mindestens drei Jahre hauptberuflich t√§tig waren, berechtigt zum Studium in einem bestimmten Studiengang auch das Bestehen einer Eingangspr√ľfung.

Kosten und Finanzierung
So viel kostet das Studium

Als staatlich anerkannte, private Hochschule finanziert sich die SRH Hochschule f√ľr Gesundheit durch Studiengeb√ľhren. Diese Einnahmen flie√üen in die Ausstattung unseres Campus, den Service f√ľr unsere Studierenden und die Qualit√§tssicherung. Damit stellen wir sicher, dass du unter optimalen Studienbedingungen die bestm√∂gliche Ausbildung erh√§ltst.

Studiengeb√ľhren

  • 595 ‚ā¨ / pro Monat

Der monatliche Beitrag bleibt √ľber die gesamte Studienzeit gleich. Einmalig wird zu Studienbeginn eine Anmeldegeb√ľhr von 200 ‚ā¨ erhoben, die in der Regel mit der ersten Monats- bzw. Semestergeb√ľhr entrichtet wird. Bis auf die ggf. anfallende Einstufungs-, Eignungs- oder √Ąquivalenzpr√ľfung werden keine gesonderten Pr√ľfungskosten o. √§., auch nicht f√ľr Wiederholungspr√ľfungen, erhoben. So hast du w√§hrend deines Studiums maximale Kostentransparenz. Bei einer Verl√§ngerung des Studiums √ľber die Regelstudienzeit hinaus werden ebenfalls Geb√ľhren erhoben, da das Angebot der Hochschule weiterhin genutzt wird. Steht nur noch die Abschlussarbeit des Studiengangs aus, werden die Geb√ľhren um 50 % reduziert.

Finanzierung

BAf√∂G, Bildungsfonds der SRH Hochschulen, Bildungskredite oder Deutschlandstipendium ‚Äď du hast zahlreiche M√∂glichkeiten, dein Studium zu finanzieren. Auf unserer Seite Finanzierung haben wir f√ľr dich die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

Jetzt Bewerben
Bewerbungsprozess und Fristen

Bewirb dich jetzt f√ľr einen Studienplatz. Dein Studium am SRH Campus Hamburg kannst du zum Sommer- oder Wintersemester beginnen. Gehe online und lade deine Bewerbung hoch. Wir pr√ľfen deine Unterlagen und laden dich, wenn alles passt, zu unserem Auswahlverfahren ein. Das Auswahlverfahren besteht aus einem Kennenlern- und Vorstellungsgespr√§ch. Die Teilnahme daran ist f√ľr dich kostenfrei. 

Mehr Informationen zu unserem Bewerbungsprozess

Deine Bewerbung sollte folgende Unterlagen beinhalten:

  • Einen tabellarischen Lebenslauf mit aktuellem Passfoto
  • Eine Kopie Deiner Hochschulzugangsberechtigung
  • Eine Kopie des Personalausweises (Vorder- und R√ľckseite), bei ausl√§ndischen Studierenden der Reisepass/ID

Im Auswahlverfahren ber√ľcksichtigen wir die Kriterien: schulische Leistungen, praktische Erfahrungen und bisheriger beruflicher Werdegang, Fort- und Weiterbildung und das pers√∂nliche Aufnahmegespr√§ch gleicherma√üen.

Bewirb dich jetzt! Starte mit uns in deine Zukunft
  • Hier lernst du step by step
  • Du studierst in praxisnahen Aufgaben in kleinen Teams
  • Du kannst im praxisnahen Bachelor aufs Wesentliche konzentrieren
  • Du bekommst kontinuierliches Leistungs-Feedback
Jetzt bewerben